Der Vorstand der Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e.V. (GBG) hat Dipl.-Ing. Martin Peck Ende Mai 2020 zum Geschäftsführer bestellt. Er übernahm die Aufgabe vom bisherigen Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Richard Richter.

Dipl.-Ing. Richard Richter war seit 2015 Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e.V. (GBG). Er steht mit Erreichen des Renteneintrittsalters nicht mehr im erforderlichen Umfang für diese Tätigkeit zur Verfügung, wird aber die GBG weiterhin im technischen Bereich aktiv unterstützen. Dipl.-Ing. Martin Peck ist seit Ende Mai 2020 als Geschäftsführer der Gütegemeinschaft tätig, so dass ein gleitender Übergang in der Geschäftsführung sichergestellt ist.

Martin Peck hat als Bauingenieur bereits verschiedenste Aufgaben in der Zement- und Betonindustrie im In- und Ausland wahrgenommen. So befasst er sich neben der allgemeinen Betonbautechnik seit 15 Jahren auch intensiv mit dem Verkehrswegebau, der Regelwerksarbeit in der FGSV und der technischen Beratung zu allen Belangen des Straßenbaus mit Beton und Zement gebundenen Materialien.

Durch die Verpflichtung eines bestens in der Branche vernetzten Fachmannes garantiert die Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e.V., auch zukünftig kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen zu Passiven Schutzeinrichtungen aus Beton sowie zur Gleitformbauweise zu sein.

Die Pressemeldung zum Download:

Download Text und Bild
Martin Peck
Dipl.-Ing. Martin Peck ist seit Ende Mai 2020 Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e.V.