News

Hier finden Sie Neuigkeiten und Termine rund um die Gütegemeinschaft, Betonschutzwände und den Gleitformbau.

Neuer Lehrgang für Betonschutzwand-Montagefachkräfte


In 2022 bietet die Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e. V. (GBG) wieder einen Lehrgang zur Ausbildung von „Fachkräften für Bau und Montage von Betonschutzwänden“ an. Dabei können die Teilnehmer den „BSW-Mfk-Schein“ neu erwerben bzw. auffrischen. Der Lehrgang war geplant für die Zeit vom 31. Januar – 05. Februar 2022 in Windhagen bei der Wirtgen GmbH. Wegen der aktuell vorherrschenden Pandemie-Bedingungen wurde der Termin verschoben auf Mai 2022. Der neue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Die Ausbildung umfasst die Inhalte des Regelwerks und dessen technische Umsetzung. Sie ist aufgeteilt in einen Grundlehrgang sowie systemspezifische Bausteine – ein Modul Betonschutzwand-Fertigteile und ein Modul Betonschutzwand aus Ortbeton. Als Nachweis erhalten alle Absolventen entsprechende Urkunden und einen Ausweis, mit dem sie sich auf der Baustelle als Betonschutzwand-Montagefachkraft ausweisen können.

Weitere Infos werden in Kürze hier veröffentlicht.


Betonschutzwände: Sicher – auch in puncto Kosten


Aktuell ist bundesweit im Straßenbau zu beobachten, dass Ausschreibungen nur zögerlich auf den Markt gelangen. Dabei gäbe es Arbeit genug. Von vielen Stellen hört man, dass die Auftraggeber – in den meisten Fällen die Landesbetriebe und Kommunen – unter anderem wegen des aktuellen Preisgefüges so handeln. Vor diesem Hintergrund möchte die Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e.V., kurz GBG, die Kosten von Fahrzeugrückhaltesystemen näher beleuchten.

Dazu sagt Ingo Stoffels, 1. Vorsitzender der GBG: „Wir müssen weg von der Erstinvestitionsdenke. Um die Kosten eines solchen Fahrzeugrückhaltesystems zu bewerten, müssen wir den gesamten Lebenszyklus einer Schutzeinrichtung in Augenschein nehmen.


19 neue BSW-Montagefachkräfte ausgebildet


Im Januar 2019 hat die Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e. V. (GBG) den mittlerweile fünften Lehrgang zur Ausbildung als „Fachkraft für Bau und Montage von Betonschutzwänden“ durchgeführt. Nach der abschließenden Prüfung stieg die Anzahl der bundesweit entsprechend qualifizierten Fachleute auf insgesamt 89 an.

Mehr erfahren